Belastbarkeit von Hündinnen in der Zeit der frühen Trächtigkeit

 

Der VDH-Vorstand hat in seinen Sitzungen am 4. Januar und 30. Mai 2013 folgende Änderung

der Prüfungsordnungen im Bereich Hundesport und Gebrauchshundewesen beschlossen:


Eine Hündin darf ab dem 19. Tag nach dem Deckakt keine der folgenden Sportarten ausüben:
Agility, VPG, FH, Obedience, Wasserarbeit, Flyball, Rettungshundearbeit, Ralley-Obedience.
Dies gilt bis zur vollendeten 12. Woche nach dem Wurftag. Im Bereich Ausdauer darf ab dem Deckakt keine Belastung mehr stattfinden.

 

Dieser neue Beschluss ersetzt den Beschluss vom Januar 2011.